LAKESIDE RACE 02. Faster & Louder.

Nach dem erfolgreichen Erstevent ist am 27.9.2014 das zweite offizielle Freeride/Mountainbike-Hobbyrennen am Kronberg (St.Georgen/OÖ) über die Bühne gegangen. Und wieder hatte der Wettergott auf den Punkt genau ein Stelldichein mit dem Bikebuddha. Bei besten Bedingungen durfte somit dem Motto "Faster and Louder" alle Ehre gemacht werden. Bands und Rider nahmen sich dies sogar so zu Herzen dass der Kronberg vor lauter Ruhestörung immer noch bebt. Aber keine Angst, DTF wird sich fürsorglich um ihn kümmern damit er nächstes Jahr wieder fit ist wenn es heißt: LSR03. What else?

>>Click flyer below for BTV-Clip


Results

Platzierungen DTF Powerhouse

Schuster Max 6.Platz

Ebner Manuel 7.Platz

Müller Dietmar 8.Platz

Binder Alex 13.Platz

Emersberger Markus 22.Platz

Nagl Simon 28. Platz

Dzugan Julian 42.Platz

Pillinger Bernhard 45.Platz

(Kein Anspruch auf Vollständigkeit:)

Impressions

Live Acts

THE GRAVELTONES

With their Lyrics being compared to Dylan, Riffs to Rage Against The Machine, Vocals to Howling Wolf and Beats to Bonham it's easy to see why The Graveltones have stirred up so much noise of late. An easily identifiable original sound that will still be here in 20 years time. Two Driven Ex-Pat Aussies meet on Denmark St London both determined to be the best at their art, rehearse twice then hit the stage at London's 100 club to an immediate fanbase. Two years on they Destroy the stage at DOWNLOAD festival and are now Nominated in the CLASSIC ROCK AWARDS as BEST NEW BAND. For a band whose debut Album hasn't even been released the future looks bright for The Graveltones.

YOU KNOW?!

In Nov '04 five young hearts from austria joined a common road to a musical future, playing their first high energetic shows in May '05. As a result of recordings that took place in their rehearsal-house the (d.i.y. produced) "DEMO" was finally finished in Nov '05. From the very first melodic punkrockparts come across post hardcore to metal influences. The lyrics are on the one hand affected by the melancholy and the faint concerning social and global circumstances, otherwise dealing with personal storries the hope, and the dream of an other, free world. Lots of shows during 2006 followed. {you know?!} supported bands like Mad Sin, Evil Devil, Demented Are Go, Red Lights Flash, Rentokill and got well known in the austrian scene. In May 2006 they recorded theit debut album mastered by ALAN DOUCHES at West West Side Music in the USA

The Geezers

Musikalisch im bittersüßen Britpop-Wahnsinn der 90er Jahre sozialisiert, bilden The Geezers das ostösterreichische Äquivalent zu „Haberer“. Mit der nordenglischen „lad culture“ haben ihre Nummern trotz der Liebe zu Oasis, Blur, Pulp & Co. heute nur wenig gemein. Statt übersteuerter Gitarren-Wände und Spaßpulver-geschwängerter Frontman-Hybris lauscht man da fein ziseliertem Acoustic Folk Rock, bei dem man den beiden anhört, dass sie als Kinder lieber vorm Plattenregal der Eltern gespielt haben als draußen mit den anderen Räuber oder Gendarm. Da wurde den Beatles, den Stones, Tom Petty oder Paul Weller sehr genau zugehört und man entschied sich, diesen guten alten Stoff künftig zur Inspiration zu verwenden.

 

Candlelight Disaster

Fast, melodic and the devotion to music, are just few words to describe Candlelight Disaster. The Skatepunk Band was formed 2008. Since then the 5 guys released 2 albums (A Crash Course In Revenge / Looking Backward To The Future) and had the honor to support bands like A Wilhelm Scream (US), Mute (CAN), Donots (D), Death by Stereo (US) and many more…

 

Succopuss

Wer wie SUCCOPUUSS sein Set mit dem "Pussy"-Intro vom Film "From Dusk Till Dawn" startet, der hat eines schon mal verstanden: Ein Konzert soll eine Show sein, die vom ersten bis zum letzten Ton cool durchexerziert werden muss, und die Band-Bezeichnung "Dick Shakin' Rockn'n'Roll" spricht dabei schon mal Bände und zeugt zudem von einem Selbstbewusstsein, das erst mal auf der Bühne bewiesen werden muss. Bei SUCCOPUSS reichen Schlagzeug (Krystof Hümer) und Halbakustikgitarre plus Vocals (Tobias Paul) dazu vollkommen aus - ein reduziertes Band-Line-Up, das es aber in sich hat.

 

 

+DJ KailStyle (OldSchool HipHop/Dance)

Location/Strecke

_Skigebiet Kronberg / 4864 Attersee, Abtsdorf 30 (www.schilift-kronberg.at)

_Streckenlänge ca. 500m / Streckenhöhe ca. 200m

_Parcour mit Northshores und Holzrampen (Modell des Streckenprofils siehe unten)

_Protektoren und Bikes mit mind. 180mm Federwegvoraussetzung!

 

Renncharakteristik

_In erster Linie handelt es sich beim Event um ein Hobbyrennen (kein offizielles Worldcup Rennen)

  bei dem Biken, Chillen und Spaß an einer traum Location im Vordergrund steht

_Das Rennen an sich kann als reduzierte Variante eines Downhill-/Freeriderennens mit Rampen

  und Northshores charakterisiert werden

 

Rennpackage

_Neben der Möglichkeit attraktive Preise zu gewinnen erhält jeder Teilnehmer ein DTF-  

  LakesideRace-T-Shirt und ist eigens für das Rennen Schadensersatz-Haftpflichtversichert (keine

  Unfallversicherung!)

 

Rennmodus/Ablauf

_9:00-10:00 Anmeldung/Startnummernausgabe

_10:00-12:00 Freies Training

_13:00 Rennstart 1.Lauf (Reihenfolge durch Auslosung, Seedingrun für den Finalrun)

_15:00 Live Act

_15:30 Rennstart 2.Lauf bzw. Finalrun (Der 2. Durchgang erfolgt in gestürzter Reihenfolge, letzter

   Starter ist jener mit der besten Zeit aus dem 1.Run)

_18:00 Rennende (Siegerehrung in Anschluss an das Finale)

_19:00 Live Acts

 

Übernachtungsmöglichkeit

_Direkt im Zielgelände gibt es ca.30 Hotelzimmer im GH Schneeweiß. Reservierung unter 07666

  / 77 21 oder 73 04

_Campingmöglichkeit ist direkt im Veranstaltungsareal keine vorhanden jedoch gibt es ein paar

  Minuten vom Event entfernt einige Campingplätze (z.B. http://attersee.salzkammergut.at/oesterreich/unterkunft/430000129/camping-wimroither-muehle.html)

 

Anmeldung

_ Formular downloaden und unterschrieben per Postweg (Roman Nussbaumer,      

   Krankenhausstraße 1 / Top 8, 4840 Vöcklabruck) oder per Mail (dtf-downhill@gmx.at)  

   retournieren

_Überweisung der Startgebühr von 29€ (für Verseinsmitglieder 19€) Anmeldung erst nach

  erfolgter Überweisung gültig!

_Anmeldefrist: 31.Aug.2014 (Ausnahmen auf Anfrage)

_Achtung: Teilnehmeranzahl auf ca. 60 Fahrer begrenzt (First come, first drop!)

Anfahrtsplan, Location, Streckenkonzept (2014 in progress!)

Follow the event also on Facebook

https://www.facebook.com/events/624749340935537/?context=create&source=49


Upcoming DTF Events

Lakeside Race 04

Past DTF Events

DTF Partners